Claudia Schreiber

Schon als kleines Mädchen faszinierten mich der Kräutergarten meiner Urgroßmutter Katharina und der Garten meiner geliebten Großeltern Augusta und Albert und deren umfassendes Wissen um Kräuter und Pflanzen besonders.

Die Jahre danach haben meine Aufmerksamkeit auf andere Dinge gelenkt, aber vergessen habe ich diese Zeit nie.

Gegen Ende der 1980er Jahre kam ich „zufällig“ auf einer Gesundheitsmesse erstmals in Kontakt mit ätherischen Ölen, deren Duftinformationen mich auf Anhieb in glückliche Kindheitstage zurückversetzten und damit sofort in den Bann schlugen.

Damals befand sich in Deutschland das Wissen um die Aromatherapie gerade im Aufbau und so durfte ich bei den LehrerInnen lernen, die heute weltweit anerkannte Spezialisten für ätherische Öle und deren Anwendungsgebiete sind.

Meine eigene Arbeit und Erfahrungen mit ätherischen Ölen führten mich schließlich zu meiner Ausbildung als Heilpraktikerin.

Nach der bestandenen staatlichen Heilpraktikerprüfung übe ich diesen Beruf nun schon seit 1998 aus.

Im Laufe der Zeit haben sich meine Behandlungsschwerpunkte ausgeweitet. Zur Aromatherapie kamen:

  • Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht
  • Schmerztherapie nach Theranetik
  • Akupunktur nach der Methode VanMann
  • Neue Homöopathie nach Körbler
  • die Entwicklung einer eigenen Reinkarnationstherapie-Form
  • Bio-Face-Lifting /
    regenerative und konstitutive Gesichts-Akupunktur
  • Kinesiologie/Regulationsdiagnostik und Psychokinesiologie
  • Natürliche Hormontherapie für Damen und Herren 
  • Naturheilkundliche Frauenheilkunde
  • Lach Yoga
  • Radiästhesie/Geobiologie
  • Lebens-(Energie)Beratung und -Coaching
  • Ohrakupunktur
  • Verschiedene Ernährungslehren / Abnehmprogramme